Ratahan by Nikolaus P. Himmelmann & John U. Wolff

By Nikolaus P. Himmelmann & John U. Wolff

Ratahan is an endangered Austronesian language spoken within the district of Ratahan, province of North Sulawesi, Indonesia. it truly is envisioned that now in simple terms 500 solid audio system of Ratahan are left, typically over 60 years of age, and some thousand semi-speakers. Ratahan is found in the course of the Minahasa zone yet belongs to the Sangiric subgroup, spoken at a long way to the north of Ratahan, of which so far just one language (Sangirese) has been documented in a few element. Typologically, Ratahan resembles the languages of the Philippines, and the verbal morphology exhibits a few of the similar different types as, for instance, the Tagalog verbs. a lot of the Ratahan affixational morphology is obviously cognate with affixes in Philippine languages. in regards to noun word marking, pronominal clitics, and note order, despite the fact that, there are powerful transformations from the Philippine languages. additionally, a method of markers for spatial deixis exists that is way more complicated than that mostly present in Austronesian languages. the amount comprises an overview of the phonology and the fundamental morphosyntax, a a bit extra complex dialogue of the verbal morphology and of the approach of spatial orientation marking, a pattern textual content, and a map of the language region. The research is predicated on a number of hours of recorded spontaneous speech. The introductory bankruptcy discusses the current country of the language and a few simple strategies in documenting a language. there's additionally an Indonesian precis, and the examples and the textual content are glossed in either Indonesian and English. The Indonesian has been extra to make the fabrics available to the contributors of the Ratahan neighborhood, all of whom are literate in Indonesian.

Show description

Gewöhnliche Differentialgleichungen und dynamische Systeme by Mathias Wilke, Jan W. Prüss

By Mathias Wilke, Jan W. Prüss

Die Theorie gewöhnlicher Differentialgleichungen und dynamischer Systeme spielt eine zentrale Rolle in der Modellierung realer zeitabhängiger Prozesse. Damit gehört sie zur universitären Grundausbildung von Mathematikern, Physikern, Informatikern und Ingenieuren und sollte auch in den Life-Sciences und den Wirtschaftswissenschaften präsent sein. Das vorliegende Lehrbuch beinhaltet eine moderne Darstellung dieser Theorie, wobei der Schwerpunkt auf Dynamik gelegt ist. Neben den klassischen Inhalten werden various neue Resultate präsentiert, die bisher nicht in Lehrbüchern verfügbar sind. Eine besondere Stärke des Buchs liegt in den Beispielen und Anwendungen der Modellierung, denen viel Raum gewidmet ist, um die Leistungsfähigkeit der Theorie zu belegen.

Show description

Nichtlineare Optimierung by Professor Dr. Michael Ulbrich, Professor Dr. Stefan Ulbrich

By Professor Dr. Michael Ulbrich, Professor Dr. Stefan Ulbrich (auth.)

Das Buch gibt eine Einführung in zentrale Konzepte und Methoden der Nichtlinearen Optimierung. Es ist aus Vorlesungen der Autoren an der TU München, der TU Darmstadt und der Universität Hamburg entstanden. Der Inhalt des Buches wurde insbesondere auf mathematische Bachelorstudiengänge zugeschnitten und hat sich als foundation entsprechender Vorlesungen sowie für eine anschließende Vertiefung im Bereich der Optimierung bewährt. Der Umfang entspricht zwei zweistündigen oder einer vierstündigen Vorlesung, wobei etwa in gleichem Umfang sowohl unrestringierte Optimierungsprobleme als auch Optimierungsprobleme mit Nebenbedingungen behandelt werden.

Im Teil über die unrestringierte Optimierung werden sowohl Trust-Region- als auch Liniensuch-Methoden zur Globalisierung behandelt. Für letztere wird ein ebenso leistungsfähiges wie intuitives Konzept der zulässigen Suchrichtungen und Schrittweiten entwickelt. Die schnelle lokale Konvergenz Newton-artiger Verfahren und ihre Globalisierung sind weitere wichtige Themengebiete. Das Kapitel über restringierte Optimierung entwickelt notwendige und hinreichende Optimalitätsbedingungen und geht auf wichtige numerische Verfahren, insbesondere Sequential Quadratic Programming, Penalty- und Barriereverfahren ein. Der Bezug von Barriereverfahren zu den aktuell intensiv untersuchten Innere-Punkte-Verfahren wird ebenfalls hergestellt.

Show description